Download PDF by Kira Herzog: Aufwachsen in einer außerfamiliären Umgebung – Aspekte des

By Kira Herzog

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Pädagogik - Sonstiges, Universität Koblenz-Landau, Veranstaltung: Kindheit und ihre Institutionen, Sprache: Deutsch, summary: Laut Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend wurden „knapp 52.800 junge Menschen [...] Ende 2007 in Heimen und anderen Wohnformen betreut.“ Aufgrund dieser Zahlen und dem Interesse an den damit verbundenen Faktoren konzentriert sich die vorliegende Arbeit auf Aspekte des kindlichen Bindungsverhältnisses in Kinderheimen, additionally einem Aspekt des Aufwachsens in einer außerfamiliären Umgebung.

In einem ersten Schritt wird der Frage nachgegangen, was once eine pädagogische establishment darstellt und aus welchen Gründen ein Kinderheim einer solchen Einrichtung zugeordnet werden kann. Desweiteren wird erläutert, auf welchen rechtlichen Grundlagen ein Kinderheim basiert und durch welche Organe es finanziert und gefördert wird.

Im weiteren Verlauf der Untersuchung werden auf die Bindungsbedürfnisse von Kindern eingegangen, die in einer außerfamiliären Umgebung aufwachsen. Wenn in diesem Zusammenhang über „Familie“ gesprochen wird ist anzumerken, dass sich hierbei „Familie“ nicht über die Rechtsform oder den Verwandtschaftsgrad definiert. Vielmehr ist eine Gruppe von Personen im Fokus, in der eine strukturierte, eher kontinuierliche Rollenverteilung und ein orientierendes Wir-Gefühl besteht, die zugleich aber auch eine Sozialisations- und Erziehungsfunktion aufweist. Zunächst wird auf die bindungstheoretischen Grundlagen nach John Bowbly und die anschließenden Ausführungen von Mary Ainsworth eingegangen. In einem weiteren Schritt werden Aspekte des Bindungsverhältnisses von Kindern in Kinderheimen herausgearbeitet und im Folgenden kurz bewertet. Zuletzt beendet eine Schlussbetrachtung die vorliegende Arbeit.

Show description

(more…)

Read e-book online Kennen Sie Deutschland?: Alle offiziellen Fragen und PDF

By Norbert Reitz

Um deutscher Staatsbürger zu werden, müssen Bewerber einen "Einbürgerungstest" zu bestehen. Dieses Buch enthält alle Fragen, die nach einer Vereinbarung zwischen den Bundesländern und der Bundesregierung für solche assessments verwendet werden könne, sowie die vier vorgegebenen Antwortmöglichkeiten zu jeder Frage.

In einführenden Texten erhalten Sie alle Informationen, die Voraussetzung für die richtigen Beantwortungen sind.
Auf Informtionen, die nicht zur Beantwortung der Fragen benötigt werden, wurde verzichtet.
Dieses Buch bietet die ideale Ergänzung von Einbürgerungskursen und ermöglicht die gezielte Vorbereitung auf den Test.

Show description

(more…)

Read e-book online Vielleicht will der Kapitalismus gar nicht, dass wir PDF

By Max A. Höfer

Für alle „Rädchen“, die wissen wollen, warum sie sich immer schneller drehen müssen.

Kapitalismuskritik von überraschender Seite. Max A. Höfer, der viele Jahre für das Kapital gearbeitet hat, ist es leid, dass wir trotz größten Wohlstands unzufrieden bleiben. Er unternimmt eine Reise zu den Wurzeln unseres ökonomischen structures und entlarvt ein großes Missverständnis.

Die Lebensgrundlage aller besser zu machen und damit die Menschen glücklicher, conflict das Ziel. Vielleicht aber will der Kapitalismus gar nicht, dass wir glücklich sind. Es ist ihm ganz recht, dass wir mitten in einem nie dagewesenen Wohlstand unzufrieden bleiben. Wir sollen uns nicht zurücklehnen und das Leben genießen. Seit seinen Anfängen beherrscht den Kapitalismus eine ruhelose Optimierungslogik: Jeden Tag sollen wir ein bisschen besser sein. Im Beruf sollen wir immer erfolgreicher werden. Kühe sollen immer mehr Milch geben, Aktien immer mehr Rendite abwerfen, Eltern immer perfekter erziehen. Doch es sind nicht die „ökonomischen Naturgesetze” unseres Wirtschaftssystems, die uns in diese Steigerungsspirale zwingen. Es ist unsere Mentalität, der „puritanische Geist“, der unsere Arbeits- und Konsum-Moral seit Generationen prägt. Wenn wir die Errungenschaften unseres Wohlstands genießen wollen, müssen wir uns von diesen glücksfeindlichen Wurzeln befreien.

Show description

(more…)

Download PDF by Carsten Rohlfs,Marius Harring,Christian Palentien: Kompetenz-Bildung: Soziale, emotionale und kommunikative

By Carsten Rohlfs,Marius Harring,Christian Palentien

Vor dem Hintergrund veränderter Bedingungen des Aufwachsens wird in der fachöffentlich geführten Bildungsdiskussion der Förderung sozialer, emotionaler und kommunikativer Kompetenzen von Kindern und Jugendlichen eine zunehmende Bedeutung zugemessen. Studien zeigen, dass die Förderung dieser Kompetenzen eine Verbesserung des sozialen Klimas in einer Klasse oder Schule sowie des Leistungsverhaltens zur Folge haben kann. Ist aber Schule der richtige Ort, um soziale, emotionale und kommunikative Kompetenz aufzubauen? Dieser Frage gehen die interdisziplinären Beiträge des Bandes nach.

Show description

(more…)

Download PDF by David H. Freedman,Jochen Lehner: Falsch!: Warum uns Experten* täuschen und wie wir erkennen,

By David H. Freedman,Jochen Lehner

Experten-Irrtümer sind nicht die Ausnahme, sondern die Regel. Hintergründe zu einem process, das falsche Aussagen belohnt.

„Wenn die Welt zugrunde geht, so wird dies nicht wegen ihrer Verrückten geschehen, sondern wegen der Vernunft ihrer Experten“, sagte John le Carré. Experten rieten Generationen von Müttern, ihre Kinder schreien zu lassen, bis diese heiser und verzweifelt aufgaben. Experten machten Firmenchefs weis, dass Outsourcing profitabel sei und trieben Tausende ins berufliche Abseits. Experten stellten „zweifelsfrei“ fest, dass Saddam Hussein über Massenvernichtungswaffen verfüge und leiteten so den Irakkrieg ein. „Irren ist menschlich“, werden manche beschwichtigend einwenden. Es sind aber gerade die Fachleute aller Couleur, die überproportional häufig Irrtümer verbreiten, weiß David H. Freedman. Die Selbstüberschätzung der Kompetenzträger sowie die Käuflichkeit und Manipulierbarkeit von „Wahrheit“ sind Systemfehler, die dafür sorgen, dass falsche Expertisen eher die Regel als die Ausnahme sind. Leichtgläubigkeit und Autoritätshörigkeit der Beratenen machen das Chaos perfekt. Die unumstößliche Wahrheit von gestern ist stets der offensichtliche Irrtum von morgen.

Show description

(more…)

New PDF release: Die Beratungssituation. Störungen und Klärungen in der

By Philipp Schulz

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Pädagogik - Allgemein, be aware: 1, Universität Augsburg (Phil-Soz.), Sprache: Deutsch, summary: Es gibt viele verschiedene Wege und Konzepte mit Problemen bzw. Konflikten in der Beratung umzugehen. Prof. Dr. Friedemann Schulz von Thun hat ein Konzept entwickelt, das sich zwar nicht genau auf die Beratungssituation bezieht, das aber sehr wohl hilft Kommunikation besser zu verstehen. Dieses Verständnis von zwischenmenschlicher Kommunikation kann letztendlich dem Berater helfen Probleme zweier Parteien besser zu verstehen und dazu beitragen, ein challenge zu lösen. In seinem Buch „Miteinander Reden. Störungen und Klärungen“ erklärt Schulz von Thun sein theoretisches Konzept von zwischenmenschlicher Kommunikation. Das Buch analysiert typische Störungen innerhalb der Kommunikation und gibt Anleitungen zu dessen Klärungen. Es wurde Anfang der achtziger Jahre veröffentlicht und mittlerweile gibt es schon die 36. Auflage des Buches. Es hat sich zu einem Standardwerk in der Aus- und Weiterbildung entwickelt. Prof. Schulz von Thun leitet heute an der Universität Hamburg den Studienschwerpunkt „Beratung und Training“. Dabei wird versucht das erworbene Wissen in die eigene Persönlichkeit zu integrieren und in der Praxis zu erproben. Ich möchte versuchen, mich an diesem Prinzip zu orientieren und das theoretische Konzept anhand praktischer Beispiele zu verdeutlichen. Dazu werde ich die Theorie der zwischenmenschlicher Kommunikation von Schulz von Thun anhand praktischer Beispiele in der Beratung verdeutlichen.

Show description

(more…)

Die Apartheid in Südafrika (German Edition) by Robert Tanania PDF

By Robert Tanania

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Ethnologie / Volkskunde, notice: 2,0, Universität Augsburg (Volkskunde), Veranstaltung: Seminar: Migration und Integration, forty Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Zwischen Kap und Oranjefluss lebten zuerst die San und Khoikhoi, bis ca. 1400 lebten im Norden, Osten und Südosten dieser area die zur Nguni-Gruppe gehörenden „schwarzen" Völker. Die ersten Weißen, die Südafrika besiedelten waren die Niederländer. Seit dem ersten Aufeinandertreffen von Weißen und Schwarzen in Südafrika entstand eine elementare Trennungsstruktur. Mit den ersten Funden von Diamanten und Gold im Jahr 1652 wurde die Rassentrennungspolitik in Südafrika kontinuierlich intensiviert.

Die Niederländisch-ostindische Kompagnie unterschied bereits am Ende des 17. Jahrhunderts zwischen erstens eigenen Angestellten, zweitens sog. Freien („freie burgher"), drittens Sklaven und viertens Fremden (Kohikoi = Hottentotten, San = Buschmänner). Dabei wurde das Land ausschließlich von Weißen bewirtschaftet und die Handwerksausbildung für Schwarze und Eingeborene unmöglich gemacht.

Bei dem Zeitraum von 1910 bis 1948 spricht guy von der sog. Segregation period, in dem die Apartheid entscheidend ausgestaltet wurde. 1961 trat Südafrika aus dem Commonwealth aus und kam so dem Ausschluss aus dem Commonwealth zuvor. Bereits vor Beginn des Zweiten Weltkriegs trennten mehrere Gesetze die verschiedenen rassischen Gruppen Südafrikas, gerade die Weißen und die Schwarzen, noch bevor der Begriff „Apartheid" in die Diskussion in Südafrika gelangte.

Im Mai 1948 gewann die burische Nationale Partei des Predigers Daniel François Malan die Wahlen zum südafrikanischen Parlament. Diese organization stand maßgeblich unter dem Einfluss der Afrikaaner Broederbonds, einem um 1918 gegründeten Geheimbund, dem nur Mitglieder der burischen Elite (Großagrarier, Unternehmer, Politiker, Professoren etc.) angehören durften und dessen Ideologie einer artwork von „christlichem N

Show description

(more…)

Carolin Bengelsdorf's Eine kritische Auseinandersetzung mit dem Konstruktivismus PDF

By Carolin Bengelsdorf

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Pädagogik - Wissenschaft, Theorie, Anthropologie, observe: 1,0, Helmut-Schmidt-Universität - Universität der Bundeswehr Hamburg, Sprache: Deutsch, summary: Im Rahmen des Studiums einer Geisteswissenschaft, wie beispielsweise der Bildungs- und Erziehungswissenschaft, kommt guy nicht umher, sich mit metatheoretischen Problemstellungen und Herangehensweisen auseinanderzusetzten. Auch in dem Bereich der Geisteswissenschaften - wie in den unterschiedlichsten wissenschaftlichenDisziplinen - macht ein Zauberwort von sich reden: Konstruktivismus .1 Der Begriffdes Konstruktivismus hat sich in den vergangenen Jahren als die allgemein üblicheBezeichnung für eine Reihe von sozial- und humanwissenschaftlichen Theoriebildungendurchgesetzt. Mit einem näheren Blick enthüllen sich diese Theoriebildungen als rechtverschiedenartig, sie erstrecken sich über ein weit gefächertes Spektrumunterschiedlichster Standpunkte. Dieses Spektrum reicht von verhältnismäßig moderatenbis hin zu äußerst radikalen und kontroversen Positionen.2 Jedoch stoßen derKonstruktivismus und insbesondere der Radikale Konstruktivismus inwissenschaftstheoretischen Abhandlungen auch auf (starke) Kritik, da sich bei nähererBetrachtungsweise doch zum Teil beachtliche Probleme und Schwächen desKonstruktivismuskonzeptes darstellen. Unger (2005) schreibt sogar: DerKonstruktivismus treibt seltsame Blüten. nine Aus diesem Grund beschäftige ich mich in der vorliegendenHausarbeit mit den kritischen Aspekten des Konstruktivismus. Daher stellt sich für michdie Frage, inwieweit der Konstruktivismus in seinen Argumenten Schwächen undProbleme aufzeigt und wie stark diese an dem Grundkonzept des Konstruktivismus zerren.

Show description

(more…)

Download e-book for kindle: Autonomes Lernen im Internet: So macht lernen Spaß (German by Rom Lammar

By Rom Lammar

In "Autonomes Lernen im web" werden über a hundred web content präsentiert, die die Begeisterung für das selbständige Lernen auslösen sollen.
Die sorgfältig ausgewählten und geprüften web pages eignen sich hervorragend zum nachhaltigen und anschaulichen Lernen im net.

Auf vielen Seiten gibt es gute Ratschläge und Tipps über allgemeine Lern- und Erfolgsstrategien.

Show description

(more…)

Download e-book for kindle: Wer oder was handelt?: Zum Subjektverständnis der by Angelika Poferl,Norbert Schröer

By Angelika Poferl,Norbert Schröer

​Vor dem Hintergrund aktueller gesellschaftlicher Entwicklungen, aber auch angesichts der Ausdifferenzierungen des theoretischen Feldes stellen sich der Hermeneutischen Wissenssoziologie neue Probleme und Herausforderungen, die mit der Infragestellung des Subjektkonzepts einhergehen. Das Anliegen dieses Bandes ist es, eine Verständigung innerhalb der Hermeneutischen Wissenssoziologie anzuregen. Von phänomenologischen und pragmatistischen Grundüberzeugungen ausgehend werden die subjekttheoretischen Grundlagen der Hermeneutischen Wissenssoziologie und deren Relevanz für eine sinnverstehende Rekonstruktion sozialer Wirklichkeit erörtert.​

Show description

(more…)