Das literarische Feld aus Sicht der Bourdieuschen - download pdf or read online

By Marion Busl

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Buchwissenschaft, be aware: 1,0, Ludwig-Maximilians-Universität München, Veranstaltung: Grundkurs Buchwissenschaft, five Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Mitte der sechziger Jahre beginnt der französische Soziologie Pierre Bourdieu sich dem Thema der literarischen Produktion zu widmen. So veröffentlicht er 1966 seinen Aufsatz Champ intellectuel et projet créateur in Sartres Zeitschrift „Les Temps Modernes“. Daraufhin erscheinen in regelmäßigen Abständen literaturrelevante Studien, die sich mit dem Bourdieuschen Feldbegriff beschäftigen. Darin ist sich die Feldtheorie des historischen Autonomisierungsprozesses der Literatur bewusst und versucht diese hinsichtlich der Dynamik der Auseinandersetzungen des Feldes zu deuten. Mit dem Gesamtwerk Les règles de l ´art schließt Bourdieu seine Studien 1992 bisweilen ab, misst jedoch mit seinen letzten beiden Büchern Raisons pratiques und Libre-échange der Literatur und ihrer Autonomie wiederholt eine große Bedeutung bei.1

Show description

Read Online or Download Das literarische Feld aus Sicht der Bourdieuschen Feldtheorie (German Edition) PDF

Similar books & reading books

J. Gordon's Sensation and Sublimation in Charles Dickens PDF

This publication explores 3 the most important levels in Dickens' on-going voyage of discovery into what has been known as the 'hidden springs' of his fiction; arguing that during 3 of Dickens top identified novels, we witness Dickens responding to a couple identifiable strength represented as coming from beneath the floor plan of the booklet in query.

New PDF release: The Event: Literature and Theory

What's an occasion? From a philosophical point of view, occasions are abnormal occurrences—moments of switch and interruption—categorized by way of human conception, language, and suggestion. whereas philosophers have pored over the topic of occasions largely in recent times, the development: Literature and conception seeks to flooring it: what's literature’s method of the development?

Download e-book for iPad: Phyllis Webb and the Common Good: Poetry/Anarchy/Abstraction by Stephen Collis

Phyllis Webb is a poet round whom archetypes are inclined to cluster: the reclusive artist; the distraught, borderline suicidal Sapphic lady poet. whereas at the floor she turns out supremely disinterested within the public sphere, argues Stephen Collis during this social gathering of her paintings, Webb isn't any household, as a author or a critic.

New PDF release: Loriot: Ei? - Eristik in Filzpantoffeln. Eine pragmatische

Gegenstand der folgenden Interpretation ist die Dialogszene »Das Ei« aus Loriots »Dramatischen Werken«. In der Szene wird satirisch zugespitzt die rhetorische Überlegenheit einer Ehefrau über ihren Mann am Beispiel eines Bagatellstreits vorgeführt. Die Szene ist insofern ein Meisterwerk der Eristik - der Kunst des Streitens - als in ihr eine Reihe elementarer Techniken, Taktiken und Strategien dieser Kunst exemplarisch und auf gedrängtestem Raum zur tragikkomischen Anwendung gelangen.

Additional info for Das literarische Feld aus Sicht der Bourdieuschen Feldtheorie (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Das literarische Feld aus Sicht der Bourdieuschen Feldtheorie (German Edition) by Marion Busl


by James
4.2

Rated 4.84 of 5 – based on 22 votes