Download PDF by Nadja Schloss: Okkulte Ökonomien im muslimischen Afrika: Vorstellungen zu

By Nadja Schloss

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Ethnologie / Volkskunde, Universität Zürich, Sprache: Deutsch, summary: Inhaltsverzeichnis2
Einleitung3
1. Verbreitung des Islam4
1.1 Vorislamische Praktiken5
2. Vorstellungen zu Hexerei in afrikansichen Gesellschaften7
2.1 „soul-eating“ bei den Hausa in Niger8
2.2 Hexereivorstellung bei den Mayotte9
2.3 Vergleich Mayotte-Hausa10
3. Geisterbesessenheit11
3.1 Beziehung zwischen Wirt und Geist13
3.2 Geisterbesessenheit und Islam15
3.3 Beispiel: bori-Kult16
3.3.1 Blitzeinschläge18
3.3.2 Dodo-Geister19
3.4 Zar-Kult20
3.5 Vergleich bori- und zar-Kult21
4. Konklusion22
Literaturverzeichnis24
Einleitung

Vorstellungen zu Hexerei und Geisterbesessenheit sind heute noch in vielen Gesellschaften verbreitet und sind durch den Einfluss der Weltreligionen in den jeweiligen Gebieten nicht verschwunden, sondern haben sich laufend verändert und sich neu angepasst. Der Synkretismus, welcher zwischen einer dieser Weltreligionen, dem Islam, und den verschiedenen afrikanischen Religionen stattgefunden hat, soll die Grundlage meiner Arbeit bilden, und ich möchte aufzeigen, dass dieser sehr unterschiedlich verlaufen ist und guy deshalb nicht von „dem Islam“ in Afrika sprechen kann.
Hexerei und Geisterbesessenheit können unter dem Begriff okkulte Ökonomien zusammengefasst werden, welcher von John and Jean Comaroff (1999) geprägt wurde. Er verweist auf die Einsetzung von magischen, okkulten Praktiken für materielle Zwecke. Es ist schwierig den Begriff inhaltlich zu definieren, da er je nach Kontext verschieden ist. Okkulte Ökonomien beruhen auf einheimischen Vorstellungen und stellen eine Vermischung aus culture und neuen Einflüssen dar. Sie sind langlebig, aber verändern sich immer wieder. Die sozialen, politischen, ökonomischen und rituellen Ungleichheiten, welche sich durch die unterschiedlichen Machtverhältnisse in den letzten Jahrzehnten ereignet haben, habe dazu geführt, dass die okkulten Ökonomien nicht an Bedeutung verloren und sich laufend verändert haben (Geschiere 2006).

Show description

Read or Download Okkulte Ökonomien im muslimischen Afrika: Vorstellungen zu Hexerei und Geisterbesessenheit (German Edition) PDF

Best society & social sciences in german books

Chaos oder alles unter Kontrolle? - Mediennutzung von - download pdf or read online

Diplomarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Sozialwissenschaften allgemein, be aware: 1,6, Universität Duisburg-Essen (Institut für praxisorientierte Sozialwissenschaften), Sprache: Deutsch, summary: Die Ansprüche der heutigen Medienwelt an Kinder und Jugendliche werden immer größer und vielfältiger: Während vor zehn Jahren noch nicht einmal jeder fünfte Jugendliche im adjust zwischen thirteen und 19 Jahren mindestens einmal in der Woche das net genutzt hat, ist das world-wide-web heutzutage nicht mehr aus dem täglichen Leben dieser Altersgruppe wegzudenken.

Download e-book for iPad: Erziehung und Kommunikation - Die Transaktionsanalyse im by Martin Wendt

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Pädagogik - Allgemein, be aware: 2,3, Helmut-Schmidt-Universität - Universität der Bundeswehr Hamburg (Fach Pädagogik), Veranstaltung: Seminar: Erziehung und der heimliche Lehrplan lebender und sozialer Systeme, Sprache: Deutsch, summary: Menschen verbringen eine geraume Zeit ihres alltäglichen Lebens damit, miteinander zu reden, und es hat denn Anschein, als sei das eine mit geringen Schwierigkeiten verbundene Beschäftigung.

Download e-book for kindle: Wissen, was wirkt: Kritik evidenzbasierter Pädagogik (German by Johannes Bellmann,Thomas Müller

Im Kontext ,Neuer Steuerung’ hat insbesondere im englischsprachigen Raum das Modell einer evidenzbasierten Pädagogik an Bedeutung gewonnen. Es verspricht, ein experimentell gesichertes und generalisierbares Wissen über das, used to be wirkt, hervorzubringen, und zwar sowohl hinsichtlich pädagogischer Technologien als auch bildungspolitischer Maßnahmen.

Susanne Siebholz,Edina Schneider,Susann Busse,Sabine's Prozesse sozialer Ungleichheit: Bildung im Diskurs (Studien PDF

In welcher Weise und bedingt durch welche Faktoren ergeben sich Bezugslinien zwischen Bildung und der (Re-)Produktion sozialer Ungleichheit? Unter dem Fokus auf Prozesse sozialer Ungleichheit werden in vier thematischen Blöcken in diesem Band jüngste empirische Forschungsergebnisse vorgestellt und praktische Konsequenzen diskutiert.

Extra resources for Okkulte Ökonomien im muslimischen Afrika: Vorstellungen zu Hexerei und Geisterbesessenheit (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Okkulte Ökonomien im muslimischen Afrika: Vorstellungen zu Hexerei und Geisterbesessenheit (German Edition) by Nadja Schloss


by Donald
4.0

Rated 4.81 of 5 – based on 8 votes